Marokkanische Kürbisspalten aus dem Ofen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.27
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 18.11.2014



Zutaten

für
1 Kürbis(se), (Hokkaido-)
1 EL Olivenöl
1 EL Gewürzmischung, (Ras el-Hanout)
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Kürbis abwaschen, halbieren und die Samen entfernen. Jede Hälfte in 8 Spalten zerteilen.

Das Öl mit dem Ras el-Hanout vermengen und salzen.

Die Kürbisspalten in eine Auflaufform geben und mit dem Gewürzöl einpinseln. Im auf 180°C vorgeheizten Backofen für 30 Minuten garen.

Dazu passt ein Joghurtpip mit Sumach und Zitrone.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Luna2328

Sehr lecker mit Butternutkürbis, hätte wahrscheinlich auch schon 5-10 Min. früher aus dem Ofen gekonnt.

01.10.2019 21:20
Antworten
Betu

super alternative zu Pommes, danke

21.12.2017 20:17
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

27.10.2017 07:41
Antworten
blauanouk

Sehr lecker gebe immer ein wenig Zimt dazu, dass passt sehr gut zu orientalischen Gerichten.

08.10.2017 12:06
Antworten
anna--banana

Zimt ist in den allermeisten Ras el Hanout Mischungen enthalten.

16.12.2017 13:24
Antworten
Goerti

Hallo! Sehr schmackhaft war dein Kürbis, schnell und einfach zubereitet sowieso. Vielen Dank für dein Rezept. Gibt es sicher mal wieder! Grüße Goerti

03.03.2015 18:50
Antworten
anna--banana

Hallo Goerti, freut mich, dass es geschmeckt hat. LG annabanana

03.03.2015 18:52
Antworten
schnucki25

sehr lecker,hab noch ein paar Kartoffelspalten darunter gemischt ,hatte so viele kleine.Danke für das schöne Rezept,Bilder sind unterwegs. lg

03.02.2015 07:52
Antworten
anna--banana

Freut mich, dass es geschmeckt hat! LG

03.02.2015 08:28
Antworten
anna--banana

Hier ist das Rezept für den passenden Joghurtdip zu finden: http://www.chefkoch.de/rezepte/2621121411666816/Joghurtdip-mit-Sumach-und-Zitrone.html

20.11.2014 07:40
Antworten