Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.09.2014
gespeichert: 36 (1)*
gedruckt: 494 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.02.2011
249 Beiträge (ø0,08/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Haferflocken
80 g Leinsamen
80 g Mandel(n)
80 g Haselnüsse
80 g Walnüsse
170 g Honig, flüssig, eine kräftige Sorte
2 EL Zucker, braun
1 EL Butter, flüssig

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Nüsse und die Mandeln grob zerkleinern. Die Haferflocken und Leinsamen untermengen. Den flüssigen Honig, die flüssige Butter sowie den braunen Zucker darüber geben. Alles gut miteinander vermengen. Am besten mit dem Händen.

Ein Blech mit Backpapier belegen und die Nuss-Honig Masse darauf verteilen.
Im Ofen bei ca. 120°C etwa 40 Minuten goldgelb backen. Dabei öfter mit einer Gabel wenden und in mundgerechte Stücke teilen.
Herausholen und abkühlen lassen.

Gut verpackt in einer Dose hält es sich etwa einen Monat frisch.

Tipp: Wenn man etwas mehr Zeit hat, kann man nach 15 Minuten auf 100°C herunter gehen und das Müsli einfach länger im Ofen lassen, dadurch kann es nicht so schnell zu dunkel werden.

Es schmeckt sehr gut mit Joghurt, kalter Milch und frischen Früchten. Man kann es auch sehr gut für (Schicht-)Desserts verwenden.