Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.09.2014
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 207 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.05.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 große Hühnerbrüste, in 4 Teile schneiden
3 kleine Möhre(n), klein geschnitten
3 Stange/n Sellerie, klein geschnitten
Zwiebel(n), rot, klein geschnitten
200 g Champignons, frische, klein geschnitten
2 Zehe/n Knoblauchzehe(n), gepresst
500 g Reis, gekocht
1/4 Liter Hühnerbrühe
3 EL Erdnussbutter
Chilischote(n), (Jalapeno), entkernt und kleingeschnitten
2 EL Sojasauce
  Salz und Pfeffer
2 TL Öl
  Für die Garnitur:
  Cilantro
  Erdnüsse, klein gehackt
  Orangenschale, gerieben
  Zwiebel(n), grün

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hühnerbrust mit Salz und Pfeffer und der Sojasoße würzen und in einer ofentauglichen Kasserolle im Öl von beiden Seiten ca. 5 min anbraten, bis sie schön braun ist. Aus dem Topf nehmen, beiseitestellen und die Möhren, Zwiebeln und den Sellerie im Topf bei mittlerer Hitze ca. 5 min anbraten, bis sie anfangen etwas braun zu werden.

Jetzt gibt man den gekochten Reis, die Pilze, den Knoblauch und die Jalapeno zu dem Gemüse und rührt alles gut durch. Die Erdnussbutter in einer kleinen Schüssel mit der Hühnerbrühe vermischen und in den Topf geben und durchrühren. Die Hühnerbrüste obenauf legen.

Mit geschlossenem Deckel im Backofen bei 200 Grad ca. 20 min garen. Nach 20 min den Deckel abnehmen und nochmals ca. 15 min im Ofen lassen, bis fast alle Flüssigkeit weg ist.

Mit dem Cilantro, den Erdnüssen, der grünen Zwiebel und den Orangenschalen garnieren.