Scharfer Karottensalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 24.09.2014



Zutaten

für
1 kg Karotte(n), in Julienne geschnittene
2 große Zwiebel(n), gewürfelte
1 Knolle/n Knoblauch, gepresste
5 Chilischote(n), in Ringe geschnittene
1 Bund Dill, gehackter
50 ml Öl
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer, schwarzer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
In einer Pfanne das Öl bis zum Siedepunkt erhitzen. Die Stäbchenprobe machen.

In einer Schüssel alle anderen Zutaten miteinander mischen, mit dem heißen Öl übergießen, vermischen und abkühlen lassen.

Für mindestens eine Stunde, am besten aber über Nacht, im Kühlschrank ziehen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Klaumix

Hy Christine Danke für das super Bild und die Sterne. Knofi und Chili gehen immer LG Klaumix

13.08.2018 15:40
Antworten
schaech001

Hallo, wow.....das ist kein Salat für Weicheier ;-)...Also Knoblauchzehen waren es 5, geschält wogen die 25g...für uns mehr als ausreichend. Chilischoten hatte ich 50g,,,,mehr durfte ich nicht.....und was soll ich sagen...lecker. Aber die nächsten Tage sollte ich nicht aus dem Haus gehen.... Liebe Grüße Christine

12.08.2018 16:02
Antworten
opmutti

Also Klaumix, die ganze Knolle hab ich mich doch nicht getraut. Auf 500g Karotten hab ich 3 gr Zehen genommen. Da ich keine Chillischoten mehr bekommen habe, ersetzte ich diese durch eine rote Spitzpaprika (für die Farbe) und 1/2 TL ger. Chilli. Es schmeckt schon jetzt gut, wie muß das erst munden wenn es durchgezogen ist. Danke für die Idee

30.01.2016 13:34
Antworten
Klaumix

Hy Opmutti Es ist richtig. Ich nehme 1 Knolle Knofi. Das ergibt den richtigen "Pfiff". MfG Klaumix

30.01.2016 12:23
Antworten
opmutti

Hallo Klaumix, lese gerade deine Rezept und stutze bei " 1 Knolle " Knoblauch. 1 ganze Knolle oder nur 1 Zehe? LG opmutti

30.01.2016 09:07
Antworten