Fruchtige Bananenmarmelade mit Vanille


Rezept speichern  Speichern

schnell gemachte Marmelade, die nach Urlaub schmeckt

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 24.09.2014



Zutaten

für
2 Banane(n), reif
1 Vanilleschote(n), oder Vanillinzucker
1 TL Ascorbinsäure, oder Saft von 1/2 Zitrone
0,1 Liter Mangosaft, oder z.B. Multivitaminsaft (mind. 30% Fruchtgehalt)
200 g Gelierzucker, 1:1

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Die Bananen mit Schale wiegen, die gleiche Menge Gelierzucker 1:1 abwiegen und bereit stellen. Die Bananen schälen und in Stücke schneiden. Braunen Stellen entfernen, da man diese später im Glas sehen kann.

Mit dem Fruchtsaft, etwas Zucker und der längs aufgeschnittenen Vanilleschote, aus der sich das Mark von selbst löst, mehrere Minuten köcheln lassen und dabei ab und zu umrühren. Die Vanilleschote entnehmen, dann alles pürieren und 2 Stunden abgedeckt ziehen lassen, damit das Vanillearoma sich entfalten kann.

Alles mit dem Gelierzucker und der Zitrone oder Ascorbinsäure gemäß der Anleitung auf der Zuckerpackung kochen, in vorbereitete Gläser füllen und diese auf dem Kopf stehend abkühlen lassen.

Reicht für ca. drei 150 ml Gläser.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, ich habe alle Bananen genommen, die sehr reif waren, Mangosaft dazu, gewogen und dann mit Gelierzucker 2:1, Zitronensaft und echtem Vanillezucker (selbst gemachter) gekocht. Ist sehr lecker und schmeckt wirklich etwas nach Urlaub... Liebe Grüße Christine

27.03.2019 08:01
Antworten