Bewertung
(10) Ø4,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.09.2014
gespeichert: 225 (2)*
gedruckt: 1.791 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.07.2013
15 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

1 Flasche Rum, 40%
2 Dose/n Kondensmilch, polnische oder russische, à 530 g, ersatzweise Milchmädchen
2 Beutel Vanillearoma mit echter Bourbon-Vanille
2 TL Lebkuchengewürz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die geschlossene, gezuckerte Kondensmilch ca. 1 1/2 Stunden im offenen Topf im Wasserbad kochen. Die Dosen vorsichtig öffnen und die nun karamellisierte Kondensmilch in einen großen Rührtopf (Fassungsvermögen etwa 2 Liter) geben. Nun das Vanillearoma, das Lebkuchengewürz und den Rum zugeben. Mit dem Rührstab pürieren, bis ein schön gleichmäßig, dickflüssiger Likör entsteht. Nun in Flaschen abfüllen. Die Konsistenz ist ähnlich einem Eierlikör.

Ergibt 2 Flaschen à 0,7 Liter und einen kleinen Rest zum sofortigen probieren. Das richtige Ergebnis schmeckt man aber erst nach 3-4 Tagen, wenn die Gewürze schön durchgezogen sind.

Vor dem Genuss kurz schütteln.