Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.09.2014
gespeichert: 39 (22)*
gedruckt: 547 (235)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
125 ml Milch
100 g Butter, oder Margarine
500 g Weizenmehl
1 Pck. Trockenhefe
50 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
Ei(er)
2 Pck. Vanillepuddingpulver
750 ml Milch
80 g Zucker
100 g Rosinen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig die Milch in einem kleinen Topf erwärmen und darin die Butter oder Margarine zerlassen. Das Mehl mit Trockenbackhefe in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Die übrigen Zutaten und die warme Milch-Fett-Mischung hinzufügen und mit einem Mixer mit Knethaken kurz auf niedrigster Stufe, dann 5 Minuten auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

Den Pudding nach Packungsanleitung zubereiten, statt der gesamten Milch aber nur mit 750 ml Milch anrühren. Kalt werden lassen und dabei ab und zu umrühren. Anschließend die Rosinen unterrühren.

In der Zwischenzeit das Backblech mit Backpapier belegen und den Backofen vorheizen. Auf ca. 200°C Ober-/Unterhitze, Heißluft etwa 180°C.

Den Teig leicht mit Mehl bestreuen, aus der Schüssel nehmen und auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten. Den Teig zu einem ca. 60 x 40 cm Rechteck ausrollen und mit dem Pudding bestreichen. Den Teig von der kurzen Seite her aufrollen, in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden. 6-8 Scheiben mit Abstand auf das Backblech legen und die übrigen auf Backpapier legen. Die Scheiben nochmals so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrößert haben.

Das Backblech auf mittlerer Einschubleiste für jeweils ca. 15 Minuten in den Backofen schieben.