einfach
Fleisch
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Lactose
Nudeln
Pasta
Saucen
Schwein
Studentenküche
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghetti mit Kürbis-Schinken-Frischkäse-Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 23.09.2014 634 kcal



Zutaten

für
400 g Kürbisfleisch, gewürfelt
200 g Schinken
1 große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Öl zum Anbraten
125 ml Gemüsebrühe
200 g Frischkäse, natur
Salz und Pfeffer
Chili
Kräuter der Provence
400 g Spaghetti
n. B. Parmesan, frisch gerieben, optional

Nährwerte pro Portion

kcal
634
Eiweiß
31,84 g
Fett
21,42 g
Kohlenhydr.
77,31 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden, in Öl anbraten. Den Schinken ebenfalls klein schneiden und mit anrösten. Die Kürbiswürfel dazugeben und noch ein paar Minuten mit rösten. Nun die Gemüsebrühe angießen und ca. 10 Minuten köcheln lassen (eventuell auch länger, bis die Kürbiswürfel weich sind). Den Frischkäse einrühren und mit den Gewürzen abschmecken.

Zwischenzeitlich die Spaghetti nach Packungsanleitung kochen und dann sofort mit der Sauce servieren.

Nach Belieben mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

IcePrincess2

Mir hats ganz ok geschmeckt - dem Rest meiner Familie leider gar nicht :-( Nächstes Mal werde ich dieses Gericht ohne Kürbis machen bzw. den Kürbis durch etwas anderes ersetzen müssen... Ich lasse mal 3 Sterne hier. LG Julia

16.10.2019 09:59
Antworten
IcePrincess2

Hast du den Kürbis durch Kartoffel und Karotten ersetzt oder zusätzlich gekocht? LG Julia

16.10.2019 10:00
Antworten
Froschbär

Habe es ohne Schinken gemacht und Kartoffel und Karotten mitgekocht und somit hatten wir ein komplettes Essen.. Hat uns allen geschmeckt. Gibt es bestimmt wieder:)

27.12.2018 17:46
Antworten
Larry1210

Habe dein Rezept heute zum ersten Mal ausprobiert. Hat uns sehr lecker geschmeckt. VIELEN Dank!:)

27.10.2018 16:44
Antworten
Raphis_Mami

Megaaaa.... Ich bin Kürbissen bisher immer skeptisch gegenüber gewesen, aber diese Kombination ist der burner. könnt mich rein legen.

28.09.2018 19:40
Antworten
Sandybee

Hallo! Danke für den Kommentar und die Sternchen! Freut mich, dass es geschmeckt hat! Lg, Sandra

14.10.2017 14:20
Antworten
Urbeli

Volle Punktezahl und vielen Dank für dieses schmackhafte und unkomplizierte Rezept. Nächstes Mal ersetze ich die Schinkenwürfel durch gekochte braune Linsen. Bin schon gespannt ob mein Fleischesser was merkt....

12.10.2017 13:01
Antworten
Sandybee

Liebe LiLLy! Vielen Dank für deinen Kommentar! Freut mich, dass euch die Spaghetti geschmeckt haben! Lg, Sandra

25.10.2014 22:25
Antworten
LiLLy-one

Habe nach einem Rezept mit Spaghetti und Kürbis gesucht, da beides verwertet werden mußte, und bin auf dieses einfache, aber sehr leckere Gericht gestoßen. Konnte sogar meinen Göttergatten als Kürbisgegner zu einer Kostprobe überreden und selbst er war angetan. Danke für diese Rezeptidee ! LG LiLLy

25.10.2014 21:24
Antworten