Bewertung
(9) Ø4,45
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.09.2014
gespeichert: 199 (4)*
gedruckt: 1.132 (14)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.08.2014
315 Beiträge (ø0,19/Tag)

Zutaten

100 g Palmfett
100 g Margarine, vegane (Alsan)
50 g Erdnussöl
1 m.-große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
50 g Röstzwiebeln, (aus der Packung oder selbstgemacht)
2 TL, gehäuft Paprikapulver, scharf
2 TL, gehäuft Knoblauchpulver
2 TL, gehäuft Sellerie - Pulver
2 TL, gehäuft Petersilie, getrocknet
1 TL Salz
1 Msp. Chilipulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel und den Knoblauch in ganz feine Würfel schneiden. Palmfett in der Pfanne auf höchster Stufe schmelzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel dazu geben und bei Mittelhitze goldgelb anbraten, bis ein feines Röstaroma zu riechen ist. Die Herdplatte jetzt auf die kleinste Stufe schalten. Alsan und Erdnussöl dazugeben, dann unter ständigem Rühren die Gewürze untermischen. Vom Herd nehmen und jetzt zum Schluss die getrocknete Petersilie und die Röstzwiebeln untermengen. Abschmecken und eventuell nochmal nachsalzen. In kleine Gläser mit Deckel abfüllen und auskühlen lassen - zum Aufbewahren in den Kühlschrank stellen.

Wer es nicht scharf möchte, lässt einfach das Chilipulver weg - wer es schärfer möchte, nimmt mehr vom Chilipulver.