Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.11.2014
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 74 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.09.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Weizenmehl
200 ml Wasser
3 Prisen Salz
5 TL Zucker
1 Pck. Backpulver
1 EL Olivenöl
500 g Quark
Ei(er)
150 g Honig oder Zucker
Banane(n)
Kiwi(s)
2 Tafeln Zartbitterschokolade

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl mit ein wenig Salz, dem Zucker, Backpulver und Olivenöl und knapp 200 ml Wasser zu einem Teig verkneten. Nicht zu viel Wasser, sonst wird der Teig zu klebrig und lässt sich später nicht ausrollen.

Mit dem Quark, den Eiern und dem Honig wird nun die Grundierung hergestellt. Diese sollte die Konsistenz von Grießbrei haben. Falls die Grundierung zu dünnflüssig ist, kann sie mit Mehl angedickt werden. Leute, die keinen Honig mögen, können auch mit Zucker süßen.

Nun wird der Teig für zwei Bleche ausgerollt und mit der Grundierung bestrichen. Die Bananen und Kiwis werden in dünne Scheiben geschnitten und gleichmäßig darauf verteilt. Die Zartbitterschokolade wird entweder mit der Käsereibe oder mit dem Messer zerkleinert und über die Pizzen gestreut.

Bei 150°C Ober-/Unterhitze für 20 - 25 Minuten backen, bis der Teig am Rand beginnt, braun zu werden.