Eier oder Käse
Gemüse
Salat
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bauernsalat à la Didi

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 13.11.2014



Zutaten

für
¼ Eisbergsalat
12 Kirschtomate(n)
200 g Feta-Käse
2 Zwiebel(n), rot
125 g Oliven, grün
125 g Oliven, schwarz
1 Aubergine(n)
1 Zucchini
1 Salatgurke(n)
1 Paprikaschote(n), rot
1 Paprikaschote(n), grün
1 Paprikaschote(n), gelb
2 Artischockenherzen

Für die Vinaigrette:

75 ml Balsamico
75 ml Olivenöl, natives
1 TL Honig
1 TL Senf, mittelscharf
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
Meersalz, aus der Mühle
1 TL Basilikum, frisch
1 TL Oregano, fisch
1 TL Petersilie, frisch
1 TL Majoran, frisch
1 TL Estragon, frisch
1 TL Dill
1 TL Thymian

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten
Die Aubergine waschen und längs in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Diese in der Grillpfanne von beiden Seiten anbraten. Anschließend die Scheiben in 2x2 cm große Würfel schneiden. Die Zucchini waschen und in 2x2 cm große Würfel schneiden. Die Salatgurke waschen, längs halbieren und die Kerne entfernen. Dann in 0,5cm dicke Scheiben schneiden. Die Paprika vierteln, Kerne und weiße Haut entfernen und in feine Streifen schneiden. Die Artischockenherzen abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren. Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Feta-Käse in kleine Stücke schneiden oder mit den Fingern zerbröseln. Oliven bei Bedarf entsteinen und abtropfen lassen. Eisbergsalat in 3 cm lange Streifen schneiden. Alles miteinander vermischen.

Aus Balsamico, Olivenöl, Honig, Senf, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette herstellen. Die Kräuter fein hacken und unter die Vinaigrette mischen. Die Vinaigrette vorsichtig unter den Salat heben.

Den Salat in den Kühlschrank stellen und dort mindestens 2 Stunden durchziehen lassen. Da sich die Vinaigrette erfahrungsgemäß unten absetzt, empfehle ich, den Salat vor dem Servieren nochmals durchzumischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dieterfreundt

Hallo GourmetKathi, Danke für das schöne Bild

12.07.2016 19:40
Antworten