Dessert
Frucht
Kinder
Mehlspeisen
Sommer
Süßspeise
gekocht

Fruchttaschen mit Aprikosensauce

Abgegebene Bewertungen: (1)
20 min. normal 22.09.2014
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

200 g Aprikosenkonfitüreoder ein anderes Fruchtmus
50 g Butter, zimmerwarme
250 g Quark, (40%iger)
250 g Mehl
1 Prise(n) Salz

Für die Sauce:

8 Aprikose(n), weiche oder 1 Dose Aprikosen
½ Pck. Vanillezucker

Außerdem:

3 EL Butter
2 EL Zucker
4 EL Semmelbrösel


Zubereitung

Butter, Quark, Mehl und 1 Prise Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig etwas ruhen lassen.

Je eine Portion Teig abstechen, zu einer Kugel formen, mit dem Nudelholz den Teig kreisrund mit 8-10 cm Durchmesser ausrollen. In die Mitte der Kreise je 1 geh. TL Fruchtmus geben, zu einem Halbmond falten. Ränder gut andrücken.

Die Taschen in siedendes Wasser geben und 15 - 20 Minuten ziehen lassen.

Kurz vor Ende der Garzeit Butter in eine Pfanne geben, schmelzen lassen den Zucker zugeben und auflösen lassen. Semmelbrösel zugeben und alles verrühren.

Die Aprikosen mit einem Spargelschäler schälen, entkernen, Vanillezucker zugeben und mit einem Stabmixer pürieren. Bei Verwendung von Aprikosen aus der Dose, diese in ein Sieb geben, abtropfen lassen und mit 1 EL Saft und Vanillezucker pürieren.

Die Taschen mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, in die Pfanne geben und mit Semmelbröselmasse überziehen. Vorsichtig herausnehmen und mit der Aprikosensauce anrichten.

Verfasser




Kommentare