Senf-Zwiebel-Marinade


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für Hähnchen oder Schwein, macht schön zart und würzig, einfach und schnell

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 20.09.2014 110 kcal



Zutaten

für
2 EL, gehäuft Senf, süßer
2 EL Joghurt
1 EL Öl
1 Zwiebel(n), fein gerieben
1 Hähnchenbrust, in Steaks oder Würfel geschnitten

Nährwerte pro Portion

kcal
110
Eiweiß
14,11 g
Fett
4,31 g
Kohlenhydr.
3,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Senf, Joghurt, Öl und geriebene Zwiebel verrühren. Mit den Gewürzen kräftig abschmecken.

Das Fleisch zufügen, vermischen und mindestens eine Stunde, besser über Nacht im Kühlschrank marinieren. Wenn noch sehr viel Marinade anhaftet sollte man sie vor dem Grillen abstreifen, damit sie nicht in die Glut tropft. Wie gewohnt grillen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Finlon

Kannst Du bestimmt, da würde ich die Senfmenge aber etwas reduzieren. Es wird halt anders schmecken. Wir mögen die süßliche Note gern.

04.08.2017 21:45
Antworten
Desserttante78

Kann man anstatt süßen Senf mittelscharfen Senf nehmen und mit Zitronensaft Salz und Pfeffer abschmecken ? Süßer Senf mag ich nicht so gerne

04.08.2017 20:59
Antworten
Finlon

Salz und Pfeffer

30.04.2017 16:14
Antworten
üpoiuztr

Mit welchen Gewürzen soll das denn abgeschmeckt werden?

29.04.2017 23:13
Antworten
2014lasse

Ich habe es erst mal eingelegt würde dann berichten wie es war Bild kommt LG lasse

29.12.2016 16:59
Antworten
Aeffchen16

Echt super schnell und sau lecker!!! Mit ein bisschen Limetten Abrieb bekommt es noch eine leicht fruchtige Note. Vor allem beim Hühnchen sehr zu empfehlen.

13.12.2016 22:44
Antworten