Morbier-Morteau-Kuchen


Rezept speichern  Speichern

Kartoffel-Käse-Fleisch-Kuchen

Durchschnittliche Bewertung: 2
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 11.11.2014



Zutaten

für
1 Paket Blätterteig, oder Kuchenteig, ausgewallt
1 Wurst, (Morteau-)
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
500 g Kartoffel(n)
40 cl Sahne
20 cl Milch
1 Ei(er)
200 g Schmelzkäse, (Cancoillotte Käse-Fondue-Paste)
Salz
Pfeffer
Muskat
Thymian
1 EL, gestr. Butter
1 Tomate(n), oder ein anderes Gemüse als Dekoration

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Morteau-Wurst an mehreren Stellen mit der Gabel einstechen und während 30 Minuten im siedenden Wasser gar kochen. Danach die gekochte Wurst in Rondelle schneiden.

Die geschälten Kartoffeln während 10 Minuten im Wasser kochen. Das Ei, die Sahne, die Milch, das Salz, der Pfeffer, die Muskatnuss und den Thymian gut vermischen. Die gehackte Zwiebel und die gehackte Knoblauchzehe leicht in einer Bratpfanne mit einem Esslöffel Butter glasig anbraten.

Den ausgewallten Blätterteig in ein Kuchenblech auslegen, mit den gekochten, in Rondelle geschnittenen Kartoffeln und der angebratenen Zwiebel und Knoblauch auslegen. Mit der Eier-Mischung übergießen, so dass der Guss nicht bis zum oberen Rand des Kuchenteigs reicht, und es danach noch genügend Platz hat, um die Wurstrondelle darauf zu legen und diese mit einem Esslöffel mit der Cancoillotte-Käse-Fondue-Paste zu überstreichen.

Als Dekoration kann eine in Rondelle geschnittene Tomate oder ein anderes farbiges in Rondelle geschnittenes Gemüse auf den Kuchen gelegt werden. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 210 Grad während 30 bis 45 Min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.