Zwetschgenstrudel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 1.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 11.11.2014



Zutaten

für
1 Blätterteig, fertig

Für die Füllung:

1 kg Zwetschge(n)
100 g Zucker
120 g Brösel
50 g Butter
1 TL Zimt
4 cl Likör, (Frucht-), nach Wahl
1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Zwetschgen entsteinen, halbieren und die Hälften noch einmal durchschneiden.
Die Brösel in Butter anrösten.

Für die Füllung:
Alle Zutaten für Füllung in einer Schüssel vermischen. Etwas von den angerösteten Bröseln aufbewahren und in der Mitte des Blätterteiges als Bett für die Füllung verteilen. Nun die Füllung mittig der Länge nach auf den Blätterteig geben. Anschließend den Teig von beiden Seiten hochklappen, leicht andrücken und die Enden verschließen

Den Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für 50 Minuten bei Ober- und Unterhitze bei 180 Grad backen.

Der Strudel schmeckt warm und kalt ganz wunderbar.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chandrama

oje, das tut mir leid.... Ich ziehe den Strudelteig immer etwas in die Breite, meine Mutter bearbeitet den Teig sogar mit dem Nudelholz.... Schade das es nicht geklappt hat.

27.03.2015 18:26
Antworten
HDR44

Für einen Fertig Blätterteig ist die Obstmenge viel zu groß. Unter 800 g kommt ca. hin. Noch mal würde ich das Rezept nicht mehr machen.

27.03.2015 18:00
Antworten