Apfelhäufchen mit Schokostückchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 13.11.2014 100 kcal



Zutaten

für
100 g Margarine zum Backen
60 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 m.-große Ei(er)
250 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
2 Äpfel
1 Pck. Schokolade (Schokotropfen oder Schokostückchen)
etwas Puderzucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Backmargarine, Zucker, Vanillezucker und 2 Eier mit dem Mixer mind. 3 Minuten zu einer glatten Masse aufschlagen. Mehl und Backpulver mischen, gesiebt dazugeben und unterrühren.

Äpfel schälen, entkernen, in Spalten schneiden und die Spalten in kleine Stücke würfeln. Apfelwürfel unter den Teig mischen. Die Schokotropfen untermischen. (Wem der Teig zu fest ist, der kann Ihn mit etwas Apfelsaft strecken.)

Backofen auf 220 °C (Umluft: 200°C / Gas Stufe 4) vorheizen.

Den Teig esslöffelweise auf 2 mit Backpapier belegte Backbleche verteilen. Am besten in der Reihenaufteilung 4 - 3 - 4 versetzt von oben nach unten. Der Teig ergibt also ca. 22 Küchlein. Die Apfelhäufchen im Ofen auf der 1. und 3. Schiene 10 - 12 Minuten backen. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.

Tipp: Wer mag, kann in den Teig noch etwas Zitrone oder Zimt geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Westi04

Superlecker! Habe noch einen Guß aus Apfelsaft, Puderzucker und Zimt darüber gemacht! Vielen Dank für das Rezept, liebe Grüße und *****

04.01.2019 06:03
Antworten
silwa60

Sehr lecker

30.01.2018 12:17
Antworten
LadyShrimp

Super schnell gebackene tolle Apfelhäufchen! Hab sie quasi nebenbei gebacken. Hab statt Schokotropfen Schokochunks benutzt und sonst nach Rezept gebacken. Total lecker und nicht zu süß!

27.10.2015 16:06
Antworten
magda28

Sehr lecker und einfach ,vielen Dank für das tolle Rezept

11.02.2015 16:03
Antworten