Indonesisches Gulasch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 17.09.2014



Zutaten

für
1 kg Gulasch, vom Rind
600 g Kartoffel(n), fest kochende
400 g Fleischtomate(n)
3 Paprikaschote(n), rot
1 Chilischote(n), rot
2 Knoblauchzehe(n)
50 g Ingwer
½ Bündel Koriandergrün
1 EL Currypulver
1 Prise(n) Zimtpulver
2 Nelke(n)
250 g Joghurt
n. B. Salz und Pfeffer
3 große Zwiebel(n)
Garam Masala
Kurkuma

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden
Den Ingwer reiben, die Knoblauchzehen fein hacken. Den Joghurt mit Curry, Garam Masala, Kurkuma und Zimt vermengen, den Ingwer und Knoblauch unterrühren. Das Rindfleisch für mindestens 30 Minuten in der Joghurtsauce marinieren.

In der Zwischenzeit die Tomaten, Paprika und Chilischoten entkernen und alles fein hacken. Dafür kann auch die Küchenmaschine verwendet werden. Die Zwiebeln fein würfeln, die Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden.

In einem großen Topf etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln darin goldbraun anbraten, mit dem Tomaten-Paprika-Mix ablöschen. Das marinierte Fleisch samt der Joghurtmarinade sowie den Kartoffelstücken dazugeben.

Die beiden Nelken im Gewürzsäckchen zufügen und alles für mindestens 90 Minuten bei geschlossenem Deckel schmoren lassen, bis das Fleisch schön zart ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Schluss den frisch gehackten Koriander unterheben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.