Blutige Verbände


Rezept speichern  Speichern

Halloween-Schocker

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

90 Min. simpel 16.09.2014



Zutaten

für
225 g Mehl, (Vollkorn-)
150 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
50 g Mandel(n), gemahlene oder Nüsse
1 Ei(er)
125 g Butter, oder Margarine
1 Eiweiß
200 g Puderzucker
Lebensmittelfarbe, rote
Zucker - Schrift, gelbe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 7 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 37 Minuten
Aus Mehl, Zucker, Butter, Ei, Salz, Vanillezucker und Mandeln (Nüsse) einen Knetteig herstellen und ca. 1 Std. kühlen. Dann auf einer leicht bemehlten Fläche ausrollen und zu "Pflasterstreifen" oder "Kompressen" ausschneiden.
Auf Backblechen mit Backpapier 6-7 Min. bei 200° backen (175° Umluft). Vom Blech nehmen und abkühlen lassen.

Den Puderzucker mit dem Eiweiß verrühren und typische Wundauflagen auf die Kekse streichen. Vorher ca. 3 EL abnehmen und rot färben. Bei den Pflastern die Mitte und die Kompressen ganz weiß machen. Mit roter Lebensmittelfarbe Blut aufbringen. Mit gelber Zuckerschrift kann man das Ganze noch etwas eitrig gestalten. Sehr gut geht es auch mit der weißen Zuckermasse aus der Tube.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.