Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.11.2014
gespeichert: 61 (0)*
gedruckt: 508 (17)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
10.686 Beiträge (ø1,7/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Rindfleisch
350 g Schweineschulter
300 g Schweinebacke
150 g Mineralwasser, eiskalt
18 g Pökelsalz
2 1/2 g Pfeffer
1/2 g Muskat
1/2 g Koriander
2 g Paprikapulver
1/4 g Ingwer
1/4 g Kardamom
10 g Zwiebel(n)
1 g Ascorbinsäure
5 g Kutterhilfsmittel
8 g Schweineschwarte, (Schwartenprotein)
1 g Glutamat, optional

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das gekühlte Fleisch wolfsgerecht schneiden, mit allen Zutaten vermischen und mit der 3er Scheibe wolfen. Anschließend unter langsamer Zugabe des Mineralwassers kuttern und in 20/22 oder 22/24iger Saitlinge füllen.
Das Schwartenprotein ersetzt Schwartenblock und macht die Würstchen prall.

30 Min. bei 50°C im Räucherschrank abtrocknen lassen. 45 Min. mit 60/70°C auf Farbe räuchern. Anschließend pro mm Durchmesser 1 Min. bei 75°C brühen.