Apfelmus


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.55
 (265 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 18.11.2001



Zutaten

für
1 kg Äpfel
100 ml Wasser
Zimt
Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Äpfel waschen und entkernen, zusammen mit dem Wasser im Schnellkochtopf 2 Min. oder im normalen Topf 10 Minuten kochen.

Durch ein Sieb streichen und eventuell mit Zucker und, wenn es gewünscht wird, Zimt abschmecken.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

badegast1

Hallo, heute habe ich für Reibekuchen den Apfelmus gekocht, allerdings ohne extra Zucker, weil die Äpfel an sich sehr viel Süße abgegeben haben. Sehr lecker! LG Badegast1

18.10.2020 13:50
Antworten
vanzi7mon

Hallo, Apfelmus gekocht mit den ersten "Straßenäpfeln" dieses Jahr - also Klarapfel. Lecker. FG vanzi7mon

25.07.2020 07:34
Antworten
Mooreule

Hallo, ein einfaches und schnelles Apfelmus, das ich mit etwas Zimt zubereitet habe. Danke für das leckere und tolle Rezept! Liebe Grüße Mooreule

13.05.2020 19:42
Antworten
DolceVita4456

Ich hatte mal wieder Lust auf Reibekuchen und dazu gab es natürlich frisch gekochtes Apfelmus. Statt Wasser habe ich naturtrüben Apfelsaft dazugegeben und einen Spritzer frischen Zitronensaft, Zimt habe ich weggelassen. Gekocht habe ich das Apfelmus im Kochtopf und anschließend bin ich mit dem Pürierstab durchgegangen. Sehr lecker. LG DolceVita

12.04.2020 09:54
Antworten
groebler

Schlicht und einfach erklärt wie zu Omas Zeiten - herzlichen Dank dafür. Rezept speichere ich mir ein.

26.02.2020 12:22
Antworten
Baerenkueche

Habe oft sehr viel Fallobst und muß die Äpfel irgendwie verwerten. Koche daher Apfelmus und fülle es noch heiß in leere Gläser (Twist-off-Gläser). Hält ziemlich lange.

03.10.2002 22:47
Antworten
Parisestmaville

Hallo, hält sich der Apfelmus auch über Monate wenn man ihn ohne Zucker noch heiß in Gläser füllt?

04.09.2014 20:16
Antworten
Aurora

Apfelmus kann man auch sehr gut für den Vorrat machen, wenn es gerade billige Äpfel gibt oder wenn man zuviele Äpfel gekauft hat. Das fertige Apfelmus einfrieren und bei Bedarf auftauen. Hält sich im Tiefkühler etwa 6 Monate. Liebe Grüße Aurora

15.06.2002 23:07
Antworten
Aurora

Wir essen Apfelmus sehr gerne zu gebratenen groben Bratwürsten (regionale Spezialität). Liebe Grüße Aurora

15.06.2002 23:05
Antworten
hungary

esse ich gerne zum frühstück, ein butterbrot mit frischem, ganz kaltem apfelmus dick bestreichen.

19.05.2002 17:29
Antworten