Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.11.2014
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 423 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.03.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
60 g Mehl
100 ml Milch
20 ml Mineralwasser, mit Kohlensäure
Apfel
20 g Butter
30 g Zucker, brauner
200 g Naturjoghurt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst die Eier trennen und das Eiweiß schaumig schlagen. Eigelb, Mehl, Milch und Mineralwasser in eine Schüssel geben und mit einem Mixer gut verrühren, anschließend den Eischnee unterheben. Tipp für den Singlehaushalt: Man kann auch alle Zutaten in ein gut verschließbares Gefäß geben & kräftig schütteln, das spart den Mixer.

Butter in einer großen Pfanne erhitzen, Teig zugeben und einen braunen Eierkuchen backen. Während dies geschieht, schon mal den Apfel würfeln. Ist der Eierkuchen fertig, auf einen vorgewärmten Teller legen und den Zucker in der Pfanne karamellisieren, so dass er flüssig wird (Vorsicht brennt schnell an). Jetzt die Apfelwürfel dazu geben und 2-3 min. alles schön verrühren.

Zum Schluss den Joghurt und die karamellisierten Apfelstücke auf den Eierkuchen geben und genießen.