Schmandpizza


Rezept speichern  Speichern

schnell und einfach gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 10.11.2014



Zutaten

für
2 Becher Schmand
1 Pck. Pizzateig
1 Pck. Käse, gerieben (Gouda, Edamer oder Emmentaler)
1 Pck. Schinken, gewürfelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Pizzateig auf einem Backplech ausrollen. Den Schmand, Käse und Schinkenwürfel in einer Schüssel vermengen. Danach auf den Pizzateig verteilen. Wer möchte, kann noch weitere Zutaten verwenden wie zum Beispiel Zwiebeln, Pilze, Paprika oder Pilze.
Für die kalorienarme Variante kann man auch statt Schmand saure Sahne benutzen aber dann bitte ein Ei mit darunter quirlen um es stabiler zu bekommen. Wenn alles auf dem Blech ist, bei 180 Grad auf mittlerer Schiene 20 Min. backen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Steffie37

wirklich ich war erst skeptisch ohne Gewürze,aber das schmeckt wirklich mega lecker!

22.01.2019 15:04
Antworten
chippy07

ich selbst mag keine Zwiebeln deswegen hatte ich sie weg gelassen. Grins...

21.12.2018 19:38
Antworten
Gelöschter Nutzer

Sehr lecker hab noch Zwiebeln mit rein gemacht.

17.12.2018 23:32
Antworten
chippy07

Freut mich sehr zu sehen wie gut das Rezept an kommt :-)

27.08.2018 17:56
Antworten
Mimmomausi

super lecker hatte noch Paprika kochschinken , geräucherten Speck Zwiebeln und Kräuter vermengt

18.08.2018 17:18
Antworten
HausfeeVivien

Superlecker!!! Hab es gestern zum Abendbrot gemacht, hat echt lecker geschmeckt, hab normalen Kochschinken genommen und eine Schalotte. Nächstes Mal mach ich noch etwas mehr Zwiebeln rein, passt richtig gut rein!! Danke fürs Rezept, gibts bestimmt öfter jetzt!

15.03.2016 19:40
Antworten