Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.09.2014
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 484 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.08.2012
271 Beiträge (ø0,11/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
12  Jakobsmuschel(n), frisch, ausgelöst, mit Corail
1 Stange/n Lauch
150 g Champignons, frisch
1 kleine Schalotte(n)
1 Zehe/n Knoblauch
30 g Butter
100 ml Weißwein
150 g Crème fraîche
40 g Parmesan, frisch gerieben
1 kleine Zitrone(n), den Saft davon
  Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
  Butter für die Form
2 EL Petersilie, frisch und gehackt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die ausgelösten Muscheln mit kaltem Wasser etwas abspülen und mit einem Küchentuch trocken tupfen. Muscheln vorab schon einmal mit etwas Zitronensaft und leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Lauch waschen und in feine Streifen schneiden. Champignons mit einem Küchentuch abreiben und in Scheiben schneiden. Die Schalotte und die Knoblauchzehe fein würfeln.

In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Schalotte mit dem Knoblauch leicht anschwitzen. Die Champignons zufügen und so lange mit anbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Zum Schluss die Lauchstreifen zufügen und kurz mit anschwitzen (evtl. noch etwas Butter zufügen). Mit dem Weißwein ablöschen und ca. zwei Minuten einkochen lassen. Die Crème fraîche langsam, nach und nach einrühren, und mit dem restlichen Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken (vorsichtig, denn die Muscheln sind vorgewürzt).

Die Pfanne von der Platte nehmen und die Jakobsmuscheln in die Soße geben, vorsichtig umrühren und ca. drei Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit entweder eine große Auflaufform oder vier kleine Förmchen buttern. Den Pfanneninhalt (je drei Muscheln in Portionsförmchen) in die Form geben und den frisch geriebenen Parmesan darüber streuen. 12 - 15 min. überbacken.

Vor dem Servieren die frisch gehackte Petersilie darüber streuen und mit Baguette genießen.