Rosato Mio - Prosecco, Ramazotti und Basilikum


Rezept speichern  Speichern

ein neuer Sommeraperitif

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 11.09.2014



Zutaten

für
5 cl Likör, (Ramazzotti Aperitivo Rosato)
10 cl Prosecco
einige Eiswürfel
etwas Basilikum, frisch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Ramazzotti Aperitivo Rosato und Prosecco in ein Weinglas geben. Die Eiswürfel hinzugeben. Den Drink mit einigen Basilikumblättern garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schwobamädle

Hallo! Ich habe diesen Cocktail bei unserer Betriebsfeier zum ersten Mal getrunken und hab mich spontan verliebt (alle 11 Minuten verliebe ich mich in einen Drink. Ich barshippe jetzt ;-) ) Unglaublich lecker und sommerlich! Liebe Grüßle vom Schwobamädle

13.08.2020 22:04
Antworten
Estefania1

Hallo! Schmeckte richtig lecker! Ein wenig mehr Proscecco und 2 Zitronenscheiben zusätzlich pro Glas. Vielen Dank für das Rezept! Ein Foto habe ich hochgeladen. LG, Estefania

22.04.2020 00:34
Antworten
schnucki25

sehr sehr lecker und erfrischend, ein schönes Sommergetränk

18.07.2017 18:45
Antworten
ully56

Sehr erfrischend und lecker und das Basilikum war der besondere Kick an diesem Aperitif!! Habe nur etwas weniger Rosato genommen, da es mir mit der vorgegebenen Menge zu sehr nach Rosato geschmeckt hätte. Deshalb ist auch das Getränk auf dem Foto nicht so rosa..., aber soooo lecker! Servus aus München Ully

06.07.2017 08:34
Antworten
Chelli_Libelli

...mein neues Lieblingsgetränk...auch manchmal als Rosi bekannt... Wenn ich mir einen selbst mache, nehme ich etwas weniger Rosato und fülle nach dem Prosecco den Rest mit Mineralwasser auf - dann ist es ein besonders leichter Cocktail :) Dazu gebe ich oft noch eine Scheibe Orange oder Limette dazu - passt sehr gut.

11.07.2016 14:03
Antworten
Karella

Hallo Bärbel, vielen Dank für deinen Kommentar! Liebe Grüße, Karella

04.07.2015 12:35
Antworten
baerbel72

Hallo! Ich hatte das Rezept schon mal irgendwo gelesen (ich glaube, auf der Seite von Ramazzotti), ausgedruckt, aber wieder verlegt. Ich wollte den Aperitif schon lange mal machen- schön, das Rezept hier zu finden und endlich paßt auch die Jahreszeit ;-) Gefällt mir wirklich sehr gut (ist was für uns Frauen): dieser freundliche Farbton (rosa) im Glas, die Basilikumblätter bilden einen tollen Kontrast und der Geschmack... lieblich, süßlich und eine leicht bittere Note, herrlich! Einer unserer Gäste sagte: "Ja, doch... der und ich... mit dem könnte ich einen Sommerabend auf der Terrasse verbringen". Ich auch. LG Bärbel

04.05.2015 08:29
Antworten
Karella

Freut mich, dass er dir geschmeckt hat und danke für die Bewertung. Ich finde auch, dass es einfach mal etwas anderes ist :) Viele Grüße!

03.02.2015 14:44
Antworten
sechmet

Wirklich lecker und dank Basilikum mit einer ganz neuen Note. Habe diesen Aperitif vor ein paar Monaten das erste Mal getrunken und war sofort begeistert. Das wird bestimmt der Renner 2015. Danke fürs einstellen.

14.01.2015 11:33
Antworten