Eintopf
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
klar
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Nudeln
Pilze
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Würzige asiatische Gemüse-Nudelsuppe mit Garnelen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 10.09.2014 175 kcal



Zutaten

für
2 Knoblauchzwiebel(n)
200 g Zucchini
4 Champignons
½ Paprikaschote(n), rot
1 Stück(e) Ingwerwurzel, frisch, klein
1 Chilischote(n)
½ Liter Gemüsebrühe
50 g chinesische Eiernudeln
75 g Garnele(n), roh
1 TL Sojaöl
1 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer
Sojasauce
Kurkuma

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Zwei Lauchzwiebeln putzen, in feine Ringe schneiden. 200 g Zucchini, 4 Champignons, 1/2 rote Paprika, 1 kleines Stück frischen Ingwer und 1 Chilischote putzen und klein schneiden. Einen halben Liter Gemüsebrühe aufkochen.

Das ganze Gemüse, bis auf Lauchzwiebeln, Chili und Ingwer zugeben, 20 Minuten köcheln lassen. Danach 50 g chinesische Eiernudeln darin nach Anleitung auf der Verpackung der Nudeln garen.

Die rohen Garnelen abspülen, in 1 TL Sojaöl ca. 1 Minute braten und würzen. Die Garnelen, den fein geschnittenen Knoblauch und Lauchzwiebeln in die Suppe geben, alles kurz aufkochen und mit Sojasoße abschmecken.

Tipp: Wenn keine rohen Garnelen vorhanden sind, können auch fertige Garnelen aus der Packung verwendet werden. Diese brauchen nicht mehr gebraten werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sedonias

Bei den Zutaten muss es natürlich 2 Lauchzwiebeln heißen, und nicht 2 Knoblauchzwiebeln. Bitte beachten.

10.11.2014 21:32
Antworten