Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.09.2014
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 371 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.05.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Marinade:
3 EL Sojasauce
3 EL Tomatensauce, oder Tomatenmark
1 EL Erdnussöl
2 Zehe/n Knoblauch, gepresst oder gerieben
  Pfeffer
  Kümmel
Hühnerbrüste, ohne Haut in ca 2 cm Stücke geschnitten
1 EL Öl
Zwiebel(n), kleingeschnitten
1 Zehe/n Knoblauch, gepresst oder gerieben
 ml Wasser
3 EL Erdnussbutter, grobe
2 EL Sojasauce
2 EL Zucker, weiß
1 EL Zitronensaft

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer Schüssel die ersten 6 Zutaten vermischen und das Hühnerfleisch dazugeben. Gut durchrühren und verschlossen im Kühlschrank mindestens 30 min. marinieren. Nicht über Nacht marinieren.
In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel bei mittlerer Hitze anbraten. Den Knoblauch dazugeben und etwas anbräunen lassen. Mit dem Waser ablöschen, die Erdnussbutter, Sojasoße und Zucker zugeben und köcheln lassen, bis sich alles gut vermischt hat. Es soll eine sämige, nicht zu dünne Soße sein. Vom Herd nehmen und den Zitronensaft unterrühren.
Das marinierte Hühnchenfleisch auf die Spieße stecken und in der Pfanne oder auf dem Grill etwa 5 min. pro Seite braten. Mit der Erdnusssoße übergießen und servieren.