Kürbis-Spätzletopf


Rezept speichern  Speichern

Eierspätzle mit leckerem Kürbisfruchtfleisch und einem Pesto mit Kürbiskernen und Macadamianüssen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 15.09.2014 471 kcal



Zutaten

für
3 EL Olivenöl
3 EL Kürbiskernöl
2 EL Kürbiskerne
1 EL Macadamianüsse
etwas Basilikum, abgezupfte Blättchen
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
500 g Kürbisfleisch
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 kleine Chilischote(n), rot
1 EL Butter
300 ml Gemüsebrühe
300 ml Kokosmilch
1 Pck. HENGLEIN Eierspätzle, (400 g)
1 EL Currypulver, oder etwas mehr

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Für den Pesto die Öle mit Kürbiskernen Nüssen und Basilikum mischen, alles pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Kürbisfruchtfleisch in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel fein würfeln und Knoblauch zerdrücken. Die Chilischote der Länge nach halbieren, die Kerne entfernen, die Schote waschen und in feine Streifen schneiden.

Zwiebel und Knoblauch in erhitzter Butter andünsten, Kürbis und Chili dazugeben und ebenfalls andünsten. Brühe und Kokosmilch angießen, aufkochen lassen und abgedeckt ca. 20 Minuten garen. Die Spätzle nach 15 Minuten dazugeben und mit erhitzen.

Den Eintopf mit Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken, in große Tassen oder Teller füllen, mit dem Pesto garnieren und nach Wunsch mit frischem Kürbiskernbrot servieren.

Nährwerte pro Portion: EW: 11,2 g, F: 31,4 g, KH: 37,1 g, BE: 3

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.