Arabischer Linsensalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.15
 (24 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 10.09.2014



Zutaten

für
150 g Linsen, (Berglinsen)
2 Knoblauchzehe(n), fein gehackt
4 Frühlingszwiebel(n), in feine Ringe geschnitten
½ kleine Chilischote(n), rot, sehr fein geschnitten oder etwas Chilipulver
3 EL Limettensaft
4 EL Olivenöl
2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
2 EL Minze, frische, fein gehackt
3 EL Petersilie, glatte, fein gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Aus Limettensaft, Olivenöl, Knoblauch, Kreuzkümmel, Pfeffer und Salz eine Vinaigrette herstellen.
Die Linsen mit kaltem Wasser aufsetzen und 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, sie sollten noch etwas Biss haben. Abgießen und sofort mit der Vinaigrette vermischen. Etwas abkühlen lassen, dann Frühlingszwiebel, Chilistreifen und die Kräuter dazu geben. Mindestens eine Stunde ziehen lassen und nochmals abschmecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kikuju

Sehr lecker und frisch. 5 Sterne von mir. Habe das Rezept gleich im Kochbuch gespeichert.

18.06.2021 14:35
Antworten
Sterneköchin2011

Hallo, habe den Salat gestern zubereitet, so konnte er über Nacht schön durchziehen. Noch ein bisschen Würze, dann schmeckt er sehr gut. LG von Sterneköchin2011

26.05.2021 13:02
Antworten
raven23

Hallo Chica*, heute gab es den Linsensalat zum Abendessen. Hat geschmeckt! Allerdings muß man sehr, sehr kräftig würzen. Foto ist hochgeladen! Lg Raven

15.04.2021 21:07
Antworten
ElliU

Danke für deine Info. LG. ElliU

29.01.2021 09:18
Antworten
chica*

Eine genaue Haltbarkeit kann ich dir nicht nennen. Auf jeden Fall solltest du den Salat kühlen und einzelne Portionen mit einem sauberen Löffel entnehmen. So sollten 2 - 3 4 Tage kein Problem sein. VG

27.01.2021 18:48
Antworten
Rezeptsammlerin71

Tolles Rezept. Gestern für einen Geburtstag gemacht. Es gab nur Lob und fragen nach dem Rezept. An Kreuzkümmel (mein Lieblings Gewürz )

13.03.2016 20:24
Antworten
jamijami6

Also "mein Schatzi" ist nicht Linsen...eigentlich. Von dem Linsensalat waren wir beide sehr positiv überrascht und ich konnte in Beweis stellen, dass Linsen nicht fad ist. Super danke

18.02.2016 18:02
Antworten
nitraM_V

Kümmel, Limette, Knoblauch und Peperoni sorgen für einen feurig exotischen Touch. Find ich ganz witzig. Ist schnell gemacht, kann man gut vorbereiten und mitnehmen. Hab ich sicher nicht zum letzten mal gemacht. Lecker.

02.01.2015 15:17
Antworten
fischerin49

Hallo! Den leckeren Linsensalat gab es gestern Abend bei uns. Er schmeckte schon sehr gut, als er frisch angemacht war. Ich habe noch etwas "nachgeschärft" und etwas Pfeffer vorm Essen drangemacht. Was ich weggelassen habe war die Minze, das mag ich nicht so sehr. Es war sehr gut, werde ich so wiedermachen! Danke fürs Rezept, LG fischerin

02.11.2014 08:17
Antworten
chica*

Da Linsen beim Durchziehen recht viele Gewürze und Aromen schlucken ist es wirklich ratsam direkt vor dem Essen nochmals abzuschmecken. Etwas frische Chili passt übrigens auch sehr gut, wenn man es gerne schärfer mag.

03.11.2014 09:17
Antworten