Porridge mit Heidelbeeren und Banane


Rezept speichern  Speichern

Ein gesundes und veganes Frühstück mit Haferflocken

Durchschnittliche Bewertung: 4.54
 (33 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 08.09.2014 510 kcal



Zutaten

für
50 g Haferflocken, blütenzarte
100 ml Sojamilch (Sojadrink), oder Hafermilch oder Mandelmilch
1 m.-große Banane(n)
40 g Heidelbeeren

Nährwerte pro Portion

kcal
510
Eiweiß
24,65 g
Fett
13,77 g
Kohlenhydr.
68,41 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Minuten Gesamtzeit ca. 7 Minuten
Die Banane in Stücke brechen und in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel zerdrücken, bis die Banane eine breiartige Konsistenz hat. Die Haferflocken dazugeben und mit Milch übergießen. Je nachdem, wie flüssig oder fest das Porridge werden soll, kann man die Menge der Milch variieren.

Zuletzt die Heidelbeeren dazugeben und umrühren. Die Schüssel bei höchster Stufe in die Mikrowelle stellen und ca. 1,5-2 Minuten erhitzen.

Wer mag, kann etwas Ahornsirup, Agavendicksaft oder Rohrzucker unterrühren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gäbelchen1967

Habe es genau nach Rezept gemacht mit zuckerfreiem Mandeldrink. Schnell, einfach und lecker. Zusätzlich mit Leinöl, Zitronensaft und selbst gemachtem Granola verfeinert. Danke fürs teilen. Foto kommt. VG, Gabi

08.04.2021 09:25
Antworten
simi69

Heidelbeeren erst nach warmmachen dazu

18.06.2020 16:39
Antworten
23Anke03

Super lecker ich habe allerdings auch die Heidelbeeren nach dem erwärmen hinzugefügt und eine Banane auf zwei Portionen reichte für uns auch aus. Gibt es auf jeden Fall wieder 😉

21.08.2019 14:05
Antworten
Goerti

Hallo! Ich habe die Heidelbeeren erst nach dem Kochen dazu, weil ich befürchtet habe, dass uns die warmen Beeren nicht mehr so gut schmecken. Meine Variante war sehr lecker, aber nächstes Mal werde ich den Porridge ganz nach Rezept zubereiten. Jedenfalls vielen Dank für das Rezept. Grüße von Goerti

27.01.2019 20:35
Antworten
AH123

Hallo, ich habe eine Frage: Werden die Haferflocken in der Mikrowelle richtig weich?

13.11.2018 08:48
Antworten
Foly

mit normaler Kuhmilch echt lecker

07.12.2016 19:59
Antworten
Kaschka911

Hallo, sehr leckeres Frühstück ...das ich allerdings auf dem Herd zubereitet habe. 5 Sterne!!! Vielen Dank für das leckere Rezept. Viele Grüße,

01.09.2016 14:36
Antworten
mupu

Ich muss echt sagen ... So ein Leckeres Porridge habe ich schon lange nicht mehr gegessen. Wird es jetzt öfters geben. Heute mit Erdbeeren gegessen

03.08.2016 10:42
Antworten
rosa_himbeere

Hallo Anni! So mache ich mein Porridge auch des Öfteren. Mit den Früchten kann man natürlich variieren. Sehr lecker und 5*****! LG, rosa_himbeere

30.04.2016 10:52
Antworten
GourmetKathi

Sehr lecker! Ich hatte nur Banane da, war so auch schon super! GLG Kathi

15.03.2015 23:11
Antworten