Aufstrich
Frucht
gekocht
Haltbarmachen
Sommer
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Johannisbeermarmelade mit Portwein

herb-süß

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 09.09.2014 1252 kcal



Zutaten

für
450 g Johannisbeeren, schwarze
380 g Johannisbeeren, rote
75 ml Portwein
1 Zitrone(n), den Saft davon
500 g Gelierzucker (2:1)

Nährwerte pro Portion

kcal
1252
Eiweiß
12,56 g
Fett
3,21 g
Kohlenhydr.
248,05 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Die vorbereiteten Johannisbeeren mit dem Gelierzucker in einen großen Topf füllen, gut mischen und etwas zerdrücken. Eine Stunde stehen lassen.

Aufkochen, Zitronensaft und Portwein zufügen und unter Rühren ca. 5 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die Gelierprobe machen.

Heiß in saubere, heiß ausgespülte Schraubdeckelgläser füllen. Den Deckel am besten zuvor auskochen. Sofort verschließen und 5 Minuten über Kopf stellen. Umdrehen und auskühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

caipiri

Sehr lecker mit dem Portwein. Schmeckt auch in Naturjoghurt gut. LG

26.07.2016 10:37
Antworten