Bewertung
(29) Ø4,39
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
29 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.11.2014
gespeichert: 500 (17)*
gedruckt: 4.915 (123)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.03.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Hähnchenbrustfilet(s) oder Hähnchenbrustgeschnetzeltes
Paprika, rot
2 kleine Zucchini
Knoblauchzehe(n)
2 TL Ajvar, scharf
1 Becher Crème fraîche, 200 g
200 ml Hühnerbrühe
  Salz
  Pfeffer
  Gewürz(e) nach Belieben
  Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hähnchenbrustfilets und die Paprika in kleine Stücke, die Zucchini in etwa 0,5 bis 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und mit der flachen Seite des Messers zerdrücken.

Das Fleisch mit ein wenig Olivenöl auf hoher Stufe anbraten, bis es von allen Seiten leicht braun ist. Nun mit Salz und Pfeffer und anderen Gewürzen nach Geschmack würzen und aus der Pfanne nehmen.

Wieder ein wenig Öl in die noch heiße Pfanne geben und das kleingeschnittene Gemüse zusammen mit der zerdrückten Knoblauchzehe dazugeben. Bei mittlerer Hitze einige Minuten braten, bis auch das Gemüse etwas angebräunt ist. Das Gemüse nach Belieben würzen und aus der Pfanne nehmen. Den Knoblauch entfernen.

Nun in die heiße Pfanne die Hühnerbrühe geben, Ajvar und Crème fraîche dazugeben und aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Danach das Gemüse und das Fleisch zurück in die Pfanne geben und noch 2 bis 3 Minuten darin ziehen lassen.

Als Beilage eignet sich Basmatireis.