Bewertung
(6) Ø4,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.11.2014
gespeichert: 80 (0)*
gedruckt: 1.063 (17)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.08.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Kekse, zerkrümelte
20 g Zucker
80 g Butter
1 Prise(n) Zimtpulver
500 g Frischkäse
150 g Mascarpone
200 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
20 g Speisestärke
Ei(er)
Zitrone(n), unbehandelte, Schale davon
1 Prise(n) Salz
100 g Crème fraîche
450 g Erdbeeren
3 Blatt Gelatine
40 ml Erdbeersaft

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Kekskrümel mit dem Zimt, Zucker und der Butter vermengen. Die Springform einfetten und die Masse auf dem Boden verteilen. Für 10 Minuten in den Ofen schieben und anschließend abkühlen lassen.

Den Frischkäse mit 150 g Zucker, Vanillezucker, der Prise Salz, Mascarpone, Speisestärke, Eiern und Zitronenschale zu einer Creme verrühren und auf dem Keksboden verteilen. Den Kuchen auf mittlerer Schiene ca. 50 Minuten backen. Nach dem Backen im ausgeschalteten Ofen abkühlen lassen.

Die Crème fraîche auf dem Kuchen verteilen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Für das Erdbeergelee die Gelatine in Wasser einweichen. Die Erdbeeren waschen, klein schneiden und mit 50 g Zucker und dem Erdbeersaft unter ständigem Rühren aufkochen. Nach kurzem Abkühlen die Gelatine zugeben und auflösen. Das fertige Gelee auf dem American Cheesecake verteilen und anschließend im Kühlschrank fest werden lassen.

Tipp: Man kann auch anstelle des Erdbeertoppings frische Himbeeren oder Blaubeeren in den Teig geben und wie vorgegeben backen.