Holunder-Zwetschgen-Chutney


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 30.10.2014



Zutaten

für
1 kg Holunderbeeren, ohne Stiel
500 g Zwetschge(n)
2 große Zwiebel(n)
2 große Paprikaschote(n), rot
3 Äpfel, süß
20 g Ingwerwurzel
4 Chilischote(n), rot, aus dem Glas
7 Peperoni, aus dem Glas
250 g Zucker, braun
250 ml Rotweinessig
100 g Rosinen
8 Pimentkörner
6 Gewürznelke(n)
1 EL Pfefferkörner, zerstoßen
2 EL Senfkörner, zerstoßen
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die Paprika, die Zwiebeln, die Zwetschgen, die Äpfel und den Ingwer in Würfel schneiden. Die Pfefferkörner und Senfkörner im Mörser zerstoßen. Die Chili und Peperoni ganz klein schneiden. Nelken und Piment in ein Teesieb geben.

Alle Zutaten, bis auf eine Handvoll gewürfelte Zwetschgen und Äpfel, in einen Topf geben und aufkochen. Dann ca. 45 min köcheln lassen. Die restlichen Zwetschgen und Äpfel erst 10 Minuten vor Kochende zugeben. Den Teesieb entfernen und heiß in Twist-off Gläser füllen, verschließen und auf den Kopf stellen. Kühl lagern.

Das Chutney passt zu vielen Fleischgerichten und Käse.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.