Auflauf
Backen
Dips
Ei
Eier
Hauptspeise
Kinder
Saucen
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eierauflauf mit Quark, Schnittlauch und Dill-Petersiliensauce à la Gabi

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 04.09.2014



Zutaten

für
4 Eigelb
4 Eiweiß, zu Eischnee geschlagen
2 Ei(er), hart gekocht, in grobe Würfel geschnitten
250 ml Milch
20 g Butter
45 g Mehl
2 EL Schnittlauch, gehackt
160 g Quark
Fett für die Form
Mehl für die Form

Für die Sauce:

n. B. Petersilie, glatte, gehackt
n. B. Dill, gehackt
1 Becher saure Sahne
Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
n. B. Senf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 18 Minuten Gesamtzeit ca. 53 Minuten
Milch und Butter in einem Topf aufkochen lassen, Mehl einrühren bis sich der Teigkloß vom Topf löst, etwas kühl rühren. Nach und nach die Eigelb unter den Teig rühren. Quark, Schnittlauch sowie die gekochten Eier untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Eischnee unterheben.

Eine Auflaufform ausfetten, mehlieren und zu 2/3 mit der Masse füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 18 Min. backen.

Für die Sauce die saure Sahne mit Petersilie und Dill vermischen und mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Bei einem Auflauf die Backofentür immer vorsichtig öffnen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.