Indien
Asien
Hauptspeise
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Dünsten

Rezept speichern  Speichern

Garnelencurry Bangladesch

mit Kokoscreme und vielen Gewürzen

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 03.09.2014



Zutaten

für
800 g Garnele(n)
1 große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch, zerdrückt
20 cl Kokoscreme
3 cm Ingwerwurzel, fein geraspelt
2 Chilischote(n), getrocknet
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL Korianderpulver
1 TL Senfsamen
1 TL Kurkuma
1 EL, gehäuft Currypulver
15 cl Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Garnelen schälen und den Darm entfernen. Chili, Kümmel , Koriander, Ingwer und Knoblauch mit 12 cl Öl mischen und die Garnelen darin 1 Std. marinieren.

In einer Sauteuse das restliche Öl erhitzen und Zwiebeln Senfkörner, Curry sowie Kurkuma darin anbraten. Die Garnelen mit den Gewürzen aus der Marinade nehmen und in die Sauteuse geben. Ca. 5 Minuten dünsten. Kokoscreme zugeben und nochmals 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Mit Reis, Chapati oder Naanbrot servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.