Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.11.2004
gespeichert: 32 (0)*
gedruckt: 296 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.04.2003
489 Beiträge (ø0,09/Tag)

Zutaten

100 g Kokosnuss, das Fruchtfleisch, geraspelt (notfalls Kokosflocken)
100 g Chinakohl, in feinen Streifen
100 g Bohnen (Kenia - Bohnen)
Karotte(n), in Julienne geschnitten
100 g Sprossen (Bohnensprossen)
1 TL Crevetten - Paste
2 Zehe/n Knoblauch
Schalotte(n), gehackt
1/2 TL Chilipulver
1 TL Zucker, braun
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Krevettenpaste, Knoblauch und Schalotte im Mörser zu einem glatten Brei verarbeiten. Chili, Zucker, Salz und Pfeffer zugeben, gut durchmischen und mit dem geraspelten Kokosfleisch vermengen.
Bohnen und Karotten getrennt blanchieren. Das Gemüse muss knackig bleiben. Gut abtropfen lassen.
Kurz vor dem Servieren das warme Gemüse mit der Kokosmarinade vermengen und auf Chinakohl anrichten. Mit Kokosfleisch - Julienne garnieren.