Bewertung
(3) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.11.2004
gespeichert: 80 (0)*
gedruckt: 1.008 (3)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.04.2003
475 Beiträge (ø0,08/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 kg Tomate(n), vollreif
  Estragonessig
  Noilly Prat
  Salz und Pfeffer
70 g Mehl
35 g Hartweizengrieß
Ei(er)
Eigelb
1 EL Milch
1 EL Öl, neutral
4 EL Olivenöl
25 g Basilikumblätter
20 g Pinienkerne
65 g Mozzarella
Ei(er), zum Bestreichen
Tomate(n), entkernt, in feine Streifen geschnitten
  Basilikumblätter für die Dekoration
  Tomate(n), Streifen, für die Dekoration

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. Ruhezeit: ca. 13 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Tomaten waschen, vierteln, Strünke entfernen, mit etwas Salz im Mixer zerkleinern. Durch ein (mit einem nicht zu engmaschigen Tuch ausgelegtes) Sieb laufen lassen. Ergibt ca. 1 Liter Saft. Achtung! Das Saften dauert gut 12 Stunden, also schon am Vortag machen.

Mehl, Grieß, Ei, Eigelb, Milch, Öl und etwas Salz zu einem glatten Teig verkneten, abgedeckt eine Stunde ruhen lassen.

Inzwischen Olivenöl, Basilikumblättchen, Pinienkerne und Salz im Mixer fein pürieren und durch ein Sieb drücken. Mozzarella fein würfeln, salzen, pfeffern und mit der Basilikum-Paste mischen.

Teig zu zwei gleich großen Platten 1 mm dick ausrollen. Auf eine Teigplatte in gleichmäßigen Abständen kleine Häufchen der Füllung setzen. Die Zwischenräume mit verquirltem Ei bestreichen, zweite Platte darüber legen. Ränder und Zwischenräume gut andrücken. Mit einem Ausstecher (4 cm Durchmesser) Ravioli ausstechen und in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten garen. Abgießen.

Tomatensaft aufkochen, mit Salz, Pfeffer, Essig und Noilly Prat abschmecken.

Ravioli in das Süppchen geben und mit Basilikum und Tomatenstreifen dekorieren.