Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.08.2014
gespeichert: 24 (0)*
gedruckt: 407 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.02.2011
225 Beiträge (ø0,07/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
4 EL Milch
1 TL, gehäuft Butter oder Margarine
1 Prise(n) Oregano, getrocknet oder frisch
 etwas Basilikum, gehackt
1 kleine Tomate(n), gewürfelt
Oliven, schwarz, in Scheiben geschnitten
4 Scheibe/n Salami, in Streifen
Peperoni, eingelegte, in Scheiben geschnitten
Tomate(n), getrocknete , in Öl eingelegte, gehackt
100 g Käse, geriebener, z. B. mittelalter Gouda
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 175° Grad Umluft vorheizen. Die Butter in der Mikrowelle schmelzen.

Die Eier in eine Rührschüssel schlagen, die Milch, den Oregano, das Basilikum, Salz und Pfeffer zugeben, und unter kräftigem Rühren mit dem Schneebesen die Butter einfließen lassen.

Einen Bogen Backpapier unter fließendem Wasser befeuchten, dann eine beschichtete Pfanne mit Deckel damit auslegen, den Boden ordentlich glattstreichen. Die Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, anschließend die Eimasse hineingeben und den Deckel auflegen.

Jetzt warten bis die Unterseite des Omeletts stockt, die Oberseite sollte noch sehr weich sein! Die Pfanne von der Herdplatte ziehen, die Hälfte des Omeletts mit 50 g von dem geriebenen Käse und mit Tomaten, Oliven, Salami, Peperoni und getrockneten Tomaten belegen. Das Omelett mithilfe des Backpapiers zuklappen und auf ein Backblech heben, die Oberseite vorsichtig mit einem Pfannenwender vom Backpapier trennen. Das Omelett mit dem restlichen Käse bestreuen und im Backofen in ca. 6 Minuten zu Ende garen.

Das Omelett lässt sich mit allen erdenklichen Zutaten variieren, Kochschinken, Thunfisch, Mais, Zwiebeln, Paprika, Spinat, Feta, Rauke, roher Schinken, alles ist möglich.

Dazu schmeckt Zwiebel-Baguette und gemischter Salat sehr gut.