Traditionelles Shortbread


Rezept speichern  Speichern

Ein schottisches süßes Mürbeteiggebäck

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 29.08.2014



Zutaten

für
125 g Butter, weiche
40 g Zucker, feiner
225 g Puderzucker
225 g Mehl
1 Prise(n) Salz
Zucker, feiner
Butter, für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Den Backofen auf 160 °C vorheizen. Eine Springform mit 20 cm Durchmesser mit Butter einfetten.

Butter, Zucker und Puderzucker mischen. Mehl und Salz in die Zuckermischung sieben und zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen und in die vorbereitete Springform geben. Mehrfach mit einer Gabel einstechen und mit einem stumpfen Messer 8 Stücke vorritzen. Den Teig im Ofen 30-35 Minuten goldbraun und knusprig backen.

Das fertige Shortbread mit Zucker bestreuen und entlang der eingeritzten Linien einschneiden. In der Form auskühlen lassen und bis zum Verzehr in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.