Backen
Frucht
Kuchen
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cantuccini-Käsekuchen mit Erdbeeren

Für eine 20er Backform

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 27.08.2014



Zutaten

für
60 g Butter
200 g Keks(e), (Cantuccini)
250 g Mascarpone
250 g Magerquark
100 g Zucker
3 Ei(er)
2 EL Zitronensaft
1 EL Speisestärke
2 EL Grieß
400 g Schlagsahne
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Sahnesteif
4 EL Likör, (Mandellikör)
250 g Erdbeeren
3 EL Marmelade, (Erdbeerkonfitüre)
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 50 Minuten
Die Butter schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen. Die Cantuccini in einen Gefrierbeutel geben. Um diesen dann noch einen zweiten Beutel und nun die Kekse klein schlagen. Hierfür eignet sich ein Nudelholz sehr gut. Schließlich die Kekskrümel mit der Butter mischen.

Den Boden einer Springform mit 20 cm Durchmesser mit Öl bestreichen und die Butter-Keks-Masse drauf verteilen und leicht andrücken. Schließlich die Springform in den Kühlschrank stellen.

Den Ofen auf 175 °C vorheizen. Nun Mascarpone, Quark, Zucker, Eier, Zitronensaft, Stärke und Grieß miteinander verrühren.
1 gehäuften EL der gemahlenen Kekse zum Verzieren zur Seite stellen. Die restlichen gemahlenen Kekse unter die Quarkmasse rühren. Die Masse auf dem kalten Boden verstreichen und alles in den Ofen schieben. Ca. 50 Minuten backen. Wenn die Backzeit um ist, den Kuchen herausholen und gut abkühlen lassen.

Wenn der Kuchen kühl ist, die Sahne steif schlagen. Danach den Vanillezucker, den Sahnefestiger und den Likör unterrühren und die Sahne auf dem Kuchen verstreichen. Alles ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Die Erdbeeren waschen und evtl. kleinschneiden. Die Konfitüre erwärmen, sodass sie etwas flüssig wird und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Das Abkühlen der Konfitüre ist sehr wichtig. Ist sie noch zu warm und man gibt sie dann auf die Sahne, zerfließt diese und der Kuchen ist optisch hinüber.
Die Erdbeeren auf der Sahne verteilen, mit der Konfitüre beträufeln und mit den übrigen gemahlenen Keksen bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.