Backen
Gluten
Kuchen
Lactose
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zitronenkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.36
bei 72 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 29.11.2004 1138 kcal



Zutaten

für
350 g Mehl
350 g Butter oder Margarine
350 g Zucker
3 TL Backpulver
1 Zitrone(n), dieSchale gerieben
6 Ei(er)

Für den Belag:

1 Pck. Puderzucker
1 Zitrone(n), den Saft

Nährwerte pro Portion

kcal
1138
Eiweiß
14,14 g
Fett
55,30 g
Kohlenhydr.
144,46 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Butter und Zucker schaumig rühren, dann die Eier zugeben und alles gut verrühren. Nun das Mehl mit dem Backpulver und der geriebenen Schale der Zitronen zugeben und alles zu einen glatten Teig verarbeiten. Dann alles auf ein Backblech geben und verstreichen. Bei 150°Grad 20 Min. backen.
Während der Kuchen im Backofen ist, kann man den Puderzucker mit dem Saft der Zitronen verrühren. Diese Puderzuckermasse dann auf den fertigen, noch warmen Kuchen geben. Den Kuchen abkühlen lassen, so dass die Puderzuckermasse fest und weiß wird.
Ich wünsche einen guten Appetit.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

r6bella

Das Rezept ist super. Hab in den Teig auch etwas von dem Zitronensaft rein und etwas mehr als ein Päckchen Backpulver. Den Ofen hatte ich auf 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 Min, dann sind sie oben drauf etwas knusprig und innen schön fluffig :-) Bild folgt. Lg r6bella

08.12.2019 15:00
Antworten
cockerland

Einfach und schnell. Dazu total fluffig. Ich backe den Kuchen nach diesem Rezept immer mal wieder. 👍

18.04.2019 11:48
Antworten
Pema08

GENIAL. mehr muss man dazu nicht sagen.

02.05.2018 13:51
Antworten
Binebxl

Wahnsinn, wie perfekt dieses Rezept wirklich jedes Mal funktioniert und alle begeistert. Danke!

22.10.2017 08:17
Antworten
wormd

Habe den Kuchen schon oft gebacken und er ist immer ratzfatz weggeputzt. Super einfach und super lecker! Danke!

28.05.2014 15:18
Antworten
schnuebi

Ich habe noch den Saft einer Zitrone mit in den Kuchen gegeben. Der Kuchen wurde oberlecker. Das Foto folgt:-)))

12.10.2005 13:23
Antworten
RoKrisJa

meinst du der gelingt auch in einer springform???

23.06.2011 11:37
Antworten
Gelöschter Nutzer

Tolles Rezept! einfach zu machen, supersaftig und lecker! werd ich auf jeden Fall wieder backen!

11.03.2005 11:30
Antworten
limotörtchen

Der kuchen war super lecker hab ihn zu kaffee serviert und er schmeckte der ganzen famiele Ich kann nur sagen super super lecker

17.01.2005 21:41
Antworten
hummel42

Ich kenne das Rezept und finde es oberlecker, LG hummel42

30.11.2004 23:09
Antworten