Fleisch
Hauptspeise
Frühstück
Schwein
Braten
Resteverwertung
Kartoffeln
Ei
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Bauernfrühstück

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 22.08.2014 427 kcal



Zutaten

für
750 g Pellkartoffel(n)
75 g Speck, durchwachsen
4 Zwiebel(n)
30 g Margarine
3 Ei(er)
3 EL Milch
Salz und Pfeffer
Muskat
Paprikapulver, edelsüß
125 g Schinkenspeck
2 EL Schnittlauch, in Röllchen

Nährwerte pro Portion

kcal
427
Eiweiß
18,49 g
Fett
25,83 g
Kohlenhydr.
29,50 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Den Speck in feine Würfel schneiden. Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Die Speckwürfel in einer Pfanne auslassen. Margarine dazugeben und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Die Kartoffelscheiben hinzugeben und von allen Seiten darin anbraten.

Die Eier mit Milch, Salz, Pfeffer, Paprika und Muskat verquirlen. Schinkenspeck in Würfel schneiden und mit den Schnittlauchröllchen hinzugeben. Die Masse über die gebräunten Kartoffeln geben und bei schwacher Hitze stocken lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DolceVita4456

Auch bei uns gab es dieses Bauernfrühstück zum Abendessen. Statt Schnittlauch habe ich etwas Lauch dazugegeben. Das gab noch eine zusätzliche Würze. Eine schöne Idee, es hat sehr gut geschmeckt. LG DolceVita

03.04.2019 17:16
Antworten
löwewip

Hallo Christine, per Zufall las ich dein Rezept, hatte alle Zutaten zur Hand und überraschte mit deiner sehr schmackhaften Kombination alle am Abend-Tisch mit jeweils eigenem Teller. - Aus dem Bauernfrühstück wurde ein von allen gepriesenes Abend-Gericht. Danke für deine Idee, ein Foto sende ich nach. Liebe Grüße löwewip

17.01.2018 21:19
Antworten