Rucola-Basilikum-Salat mit Cashew-"Parmesan"


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 21.08.2014



Zutaten

für
300 g Rucola
1 Topf Basilikum
70 g Pinienkerne
100 g Cashewnüsse
6 EL Olivenöl
1 EL Balsamico, vegan
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Agavendicksaft
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Pinienkerne in einer Pfanne bei geringer Hitze anbraten, bis sie leicht bräunlich sind.

Die Cashewnüsse mit einem Mixer fein mahlen.

Den Rucola und Basilikum klein schneiden, in eine Schüssel geben und durchmischen. Die Knoblauchzehe klein hacken oder auspressen und mit Öl, Balsamico, Agavendicksaft sowie Salz und Pfeffer zu einem Dressing mixen. Das Dressing und die Pinienkerne zu dem Salat geben und durchmischen.
Die gemahlenen Cashewnüsse separat servieren und beim Servieren als Topping auf den Salat geben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

wildcat61

Ich hatte gerade Feldsalat da und hab den stattdessen genommen. Sehr lecker! Meinen veganen Parmesan habe ich mit Cashew, Sonnenblumenkernen und Hefeflocken mit etwas Salz im Mixer schnell gezaubert

19.06.2021 14:30
Antworten