Tortilla-Torte nach mexikanischer Art


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

fruchtig bis scharf

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 16.10.2014



Zutaten

für
5 Tortilla(s)
500 g Hackfleisch, gemischtes
200 g Tomate(n), kleine, feste
3 Paprika, bunte
1 Dose Mais
1 Dose Kidneybohnen
100 g Feta-Käse
1 Glas Sauce, (Tortilla-Sauce, scharfe Tomatensauce oder Guacamole)
1 Paket Käse, gerieben, ca. 200 - 250 g
1 TL Salz
½ TL Pfeffer, schwarzer
½ TL Paprikapulver, schwarz
50 g Chilischote(n), (Jalapenos), wenn man es scharf mag

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Tortilla-Torte kann je nach Vorliebe individuell fruchtig, mild oder scharf gewürzt werden. Dies wird in erster Linie dadurch entschieden, welche Tortilla-Sauce ihr wählt. Die einzelnen Schichten der Torte bestehen aus unterschiedlichen Zutaten und werden mit dem Streukäse "verklebt", damit sie nicht auseinanderfällt. Der Tortenring sollte ca. 10 cm. hoch sein.

Paprika, Tomaten, Feta-Käse und in ca. 1x1 cm. schneiden. Bohnen und Mais abtropfen lassen. Das Hackfleisch ohne Öl anbraten. Wenn das Fleisch fast durch ist, Salz, Pfeffer und das scharfe Paprikapulver hinzugeben, untermischen und noch kurz weiterbraten, bis das Fleisch keine rohen Stellen mehr aufweist.

Das Backpapier auf das Backblech legen, den Tortenring darauf stellen. Die Tortillas auspacken und eine Tortilla als untere Schicht in den Tortenring legen. Dann den Tortenring so einstellen, dass er in etwa der Größe der Tortilla entspricht. Er muss nicht exakt anliegen. Den Ofen auf 200°C vorheizen.

Die Hälfte vom Fleisch auf die erste Tortilla geben und gleichmäßig verteilen. Wer mag, kann an dieser Stelle auch ein paar zerkrümelte Stückchen von Feta-Käse dazugeben. Einen gehäuften Esslöffel Streukäse darüber verteilen. Eine Tortilla auf das Fleisch legen und leicht andrücken.
Als nächste Schicht die kompletten Paprika einfüllen, gleichmäßig verteilen und mit zwei Esslöffeln aus der gewählten Tortilla-Sauce bestreichen. Einen gehäuften Esslöffel Streukäse darüber verteilen. Eine Tortilla auflegen und leicht andrücken.
Die Bohnen und den Mais vermischen und, zusammen mit den Jalapenos als nächste Schicht einfüllen, verteilen, mit zwei Esslöffeln Sauce bestreichen und einen gehäuften Esslöffel Streukäse darüber verteilen. Eine Tortilla auflegen und leicht andrücken.

Die zweite Hälfte vom Fleisch ohne Sauce einfüllen und einen gehäuften Esslöffel Streukäse darüber verteilen. Eine Tortilla auflegen und leicht andrücken. Als letzte Schicht die Tomaten einfüllen, die Feta-Käse-Stückchen darüber verteilen und zuletzt den Rest der Soße darauf verstreichen. Wenn noch Streukäse übrig ist, diesen auch darüber streuen.
Die Tortilla-Torte im Ofen auf der zweitunteren Schiene bei Ober-/Unterhitze ca. 25 min. bei 200°C überbacken.

Anschließend aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Mit einem langen, schmalen Messer den Tortenring rundherum freischneiden und vierteln, dabei darauf achten, dass ihr die unterste Tortilla auch durchschneidet. Dann den Tortenring langsam und gerade nach oben abziehen. Die Torte sollte jetzt von allein stehen bleiben und die Viertel können mit einem Küchenfreund oder sehr breiten Tortenheber auf einen Teller gehoben werden.

Weil jeder Ofen etwas anders ist und ich auch keine Erfahrung mit Umluft habe, solltet ihr nach 20 min. mal schauen, wie sie aussieht. Wenn sie schon bräunt, die Temperatur auf 150°C absenken und noch 5 min. weiterbacken. Sollte sie aber noch nicht bräunen, die Torte eine Schiene höher setzen und weitere 5 min. bei 200°C backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_EllenT

Hallo Arsenase1, ich habe die Mengenangabe für den Käse in der Zutatenliste ergänzt. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

10.11.2016 09:16
Antworten
Arsenase1

Vielen Dank für deine Bewertung und deinen Hinweis, du hast völlig recht, Picposter :) Leider kann man die Rezepte nicht nachträglich bearbeiten. Also, es muss heißen: 1 Paket Streukäse (200g-250g)

09.11.2016 14:03
Antworten
Picposter

Seeeeehr leckeres Gericht :) Und vor allem leicht zu machen. Die Angabe "1 Paket Käse" finde ich etwas unspezifisch. Ich habe ca. 250 gr Käse benötigt :)

12.10.2016 23:31
Antworten