Dessert
Dünsten
Festlich
fettarm
Frucht
kalorienarm
Weihnachten
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfelnockerln mit Zimtschaum

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 17.11.2001 210 kcal



Zutaten

für
60 g Butter
350 g Magerquark
2 Ei(er)
250 g Weißbrot
150 g saure Sahne
80 g Vollkornmehl
3 Äpfel
1 Vanilleschote(n), davon das Mark
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Zimt (großzügig bemessen)
250 ml Apfelsaft
100 g Haselnüsse

Außerdem: für den Zimtschaum

125 ml Milch
50 g Honig
3 Eigelb
1 Stange/n Zimt
Zitrone(n), Schale davon
Vanilleschote(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Butter mit Quark schaumig rühren. Eier nach und nach einrühren. Äpfel schälen und grob raspeln. Weißbrot entrinden und in kleine Würfel schneiden.

Sauerrahm, Mehl, geriebenen Äpfeln, Salz, Vanille, Zimt und der Quarkmasse zu einer geschmeidigen Masse verrühren. 30 bis 40 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. Dann mit einem Löffel Nockerln ausstechen, in den verdünnten und kochenden Apfelsaft legen und 10 bis 12 Min. ziehen lassen. Haselnüsse hacken und gekochte Nockerln darin wälzen.

Für den Zimtschaum die Milch mit der Zimtstange aufkochen. Honig, abgeriebene Zitronenschale, Vanille und Eigelb dazugeben und in einer Schüssel über Wasserdampf schaumig rühren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bausti

Oh, ist das so lecker. Hatte beides Zimt oder Vanillesosse. Glg Anne

04.03.2005 08:32
Antworten
casaflora

suuuuuuuuuperlecker, da ist die menge immer zu wenig -lach grüssle casaflora

09.11.2004 22:13
Antworten
genovefa56

ich schließe mich Chiara an,ein "sehr gut" Lg Grete

16.08.2004 18:24
Antworten
Zimtwuppi

mmmh ich liebe alles was mit zimt zu tun hat :)

04.05.2004 17:53
Antworten
imbieras

der andere Titel dafür könnte sein - die unwiderstehliche Leichtigkeit des Apfels! Sehr lecker! Nüsse sollte man lieber mahlen oder ganz weglassen.

07.08.2003 21:31
Antworten
chiara

Note 1 mit stern!!!! ich muß sagen,die nockerl sind wirklich extrem lecker!!!!

23.11.2002 06:40
Antworten