Braten
Brotspeise
Geflügel
Hauptspeise
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Knusprige Chickenburger mit knuspriger Tortillapanade

mit Hähnchen- oder Putenfleisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 13.10.2014



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, (Hähnchen- oder Puten-)
150 g Chips, (Tortilla)
1 Chilischote(n)
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Paprikapulver, edelsüß
Kräuter
5 EL Mehl
2 Ei(er)
Brötchen, (Hamburger)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Koch-/Backzeit ca. 10 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Die Chilischote klein hacken und zusammen mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und den Kräutern zu dem Hackfleisch geben und gut durchkneten. Kräuter nehme ich meist Petersilie, Basilikum, Thymian, etwas Rosmarin und etwas Schnittlauch, aber das ist jedem selbst überlassen.
Die Tortillachips am besten in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz zerbröseln. Ruhig ein paar größere Stücke drin lassen. Dann wird es später noch knuspriger.
Aus dem Hackfleisch Pattys formen und erst in Mehl, dann im Ei und dann in den zerbröselten Chips wenden.
Erst die Hamburger Brötchen in einer Pfanne etwas anrösten und dann mit Butter und einem Schuss Öl die Fleischpattys goldbraun herausbacken.

Auf die Burger gebe ich immer Salat, Zwiebeln, Tomaten und Burger Soße.

Ein sehr einfaches Rezept für knusprige und leckere Chickenburger!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_Heidi

Das steht doch im Rezept! Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

09.06.2019 07:45
Antworten
Patrick-Bä-Re

Hey, was könnte man denn für Kräuter dafür nehmen?! PS. Sorry ich bin noch Jung und unerfahren im Kochen :P

08.06.2019 20:39
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Kira, das hält, Du musst aber gut kneten. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

05.03.2019 09:40
Antworten
Kira0214

Hält das Fleisch ohne Ei zusammen?

05.03.2019 08:03
Antworten
janasi98

Für wie viel reicht das Rezept für "eine portion"? :)

25.04.2016 17:03
Antworten
Cooking_Queen1995

Na klar kann man beides machen :) Man kann auch Chili Pasten nehmen Ich mag Schärfe gerne aber es schmeckt auch ohne super :)

11.02.2016 18:06
Antworten
Super-Suppenkoch

Kann man auch sowas wie Chillipulver nehmen? Oder am besten ganz weg lassen? :D :D

11.02.2016 18:04
Antworten
Bade_Vanne

Super lecker! Wird jetzt öfter gemacht

27.01.2015 03:56
Antworten