Zwetschgen-Crisp


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach und schnell gemacht - zum Nachmittagskaffee oder als Dessert

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 17.08.2014



Zutaten

für
500 g Zwetschge(n)
2 TL Zimt -Zucker
Butter, für die Form

Für die Streusel:

50 g Haferflocken
40 g Dinkelvollkornmehl
30 g Zucker
½ TL Zimt
45 g Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Zwetschgen waschen, putzen, halbieren und entsteinen. Mit dem Zimtzucker vermischen und eher flach in eine gefettete Auflaufform oder ofenfeste Portionsschälchen geben.

Für die Streusel die trockenen Zutaten mischen, mit der Butter zu Streuseln verarbeiten (geht gut mit dem elektrischen Rührgerät). Die Streusel auf den Zwetschgen verteilen und ab in den Ofen für circa 30 Minuten bei 170°C auf der mittleren Schiene.

Den Crisp noch warm servieren, nach Belieben mit einer Kugel Vanilleeis.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Ein feines Dessert mit den knusprigen Streuseln drüber. Gruß movostu

16.09.2018 08:10
Antworten