Beilage
Fleisch
Gemüse
Herbst
Party
Pilze
Salat
Snack
Sommer
Vorspeise
gekocht
kalt
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Salat von grünen Bohnen, Pfifferlingen und Speck

leichtes Sommergericht, auch zum Grillen oder fürs Buffet

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.08.2014



Zutaten

für
1 kg Bohnen, grüne
500 g Pfifferlinge
10 Scheibe/n Bacon
Bohnenkraut
etwas Öl, zum Braten

Für die Marinade:

1 Teil/e Balsamico, hell
½ Teil/e Senf
2 Teil/e Öl, neutrales oder Walnussöl
1 Zehe/n Knoblauch, gepresst, evtl. mehr
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 50 Minuten
Die Zutaten für die Marinade gut verrühren oder in einem Schüttelbecher mixen.

Die Bohnen waschen, putzen, in mundgerechte Stücke brechen und in Salzwasser mit Bohnenkraut in ca. 8 Minuten bissfest kochen. Abgießen, sehr gut mit kaltem Wasser abschrecken, mit der Marinade verrühren und mindestens 4 Stunden, gerne auch über Nacht, im Kühlschrank ziehen lassen. Dabei ab und zu durchmischen.

Die Pfifferlinge putzen, große Pilze eventuell teilen und in etwas Öl braten. Bacon in etwas Öl knusprig braten. Pfifferlinge und Bacon unter die marinierten Bohnen heben, abschmecken und servieren.

Mit etwas Brot ein leichtes Sommergericht. Passt auch gut als Vorspeise, Beilage zum Grillen oder auf ein Buffet.

Für Vegetarier den Bacon weglassen und etwas mehr salzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dodith

Prima, dass es Euch geschmeckt hat. Und danke für den Hinweis mit den Baconwürfeln. Das geht selbstverständlich auch. Ich habe nur meisens Baconscheiben im Vorrat. Viele Grüße dodith

15.08.2015 09:11
Antworten
greenlemon

Gestern zum Grillen serviert, sehr lecker und schmackhaft! Habe anstelle von Bacon Scheiben, Würfel genommen. Ansonsten komplett an dass Rezept gehalten. Danke!

15.08.2015 08:21
Antworten
Rubinchen0302

Perfekt für diese heißen Tage. Er konnte zwar nicht so lange ziehen, war aber trotzdem super lecker!!! Dazu gab es MinutenSchnitzel....Perfekt :)

15.07.2015 14:07
Antworten