Vegetarisch
Eier oder Käse
Früchte
Gemüse
Salat
Sommer
Vorspeise
kalt
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Feldsalat mit Erdbeeren, Walnüssen und Ziegenkäse

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 14.08.2014



Zutaten

für
100 g Walnüsse, gehackt
2 EL Zucker, leicht gehäuft
150 g Feldsalat
500 g Erdbeeren
150 g Ziegenfrischkäse
3 EL Öl
2 EL Balsamico, dunkel
1 EL Balsamico (Vincotto Himbeer-)
1 TL, gehäuft Senf (Feigen-)
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten Kalorien pro Portion ca. 400 kcal
Die Walnüsse hacken. Den Zucker mit wenig Wasser in einer Pfanne schmelzen, die Walnüsse unterrühren und karamellisieren lassen. Sobald die Nüsse mit dem Zucker anfangen zu bräunen, auf ein Backpapier oder vorbereitete Alufolie geben und kalt werden lassen.

Den Feldsalat waschen und die Wurzeln abzupfen. Auf zwei Tellern anrichten. Die Erdbeeren waschen und halbieren und auf dem Salat verteilen. Den Ziegenfrischkäse zu Kugeln formen und in die Mitte des Salats geben. Die abgekühlten Walnüsse darüberstreuen.

Zuletzt das Öl, den Balsamico, Vincotto und Feigensenf verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Salat geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chocolate-Chip

Danke Lini, ich freue mich, dass noch jemandem das Rezept gefällt. Es ist mein liebstes Mitbringsel von einer USA-Reise :) LG

11.06.2016 11:30
Antworten
Lini2107

Den Salat gab es heute zum Grillen. Er war wirklich sehr lecker. Einzig nehme ich das nächste mal nur die Hälfte der Erdbeeren. Das ist aber Geschmackssache. Gibt trotzdem fünf Sternchen.

02.04.2016 18:02
Antworten