Schusterstipp mit Sahnehering


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 10.10.2014



Zutaten

für
200 g Speck, gewürfelt
2 m.-große Zwiebel(n), gewürfelt
2 EL Öl
n. B. Wasser
Salz und Pfeffer
n. B. Mehl
1 Pck. Hering(e) (Sahneheringe)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Speck und Zwiebeln dazugeben und anbraten. Langsam das Mehl in die Pfanne geben, um das gesamte Fett zu binden. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Mehl goldgelb anschwitzen.

Anschließend mit Wasser ablöschen und einkochen lassen. Bei Bedarf langsam mehr Wasser unter Rühren hinzugeben, bis die richtige Konsistenz erreicht ist und dabei beachten, dass die Soße noch nachdickt.

Zum Schluss, wenn nötig, nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Sahnehering auf dem Teller mit der Soße anrichten und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

urbs-ucra

Bei uns in Pommern ist Schusterstippe eine sehr dunkle Einbrenne mit Schinken und Zwiebeln - siehe Bild.

25.09.2016 12:28
Antworten